Törley Sektkellerei Kft., Ungarn

Ungarns Sekt- und Weinmarktführer

1992 erwirbt die Henkell & Co.-Gruppe den ungarischen Sektmarktführer Hungarovin AG und übernimmt drei Jahre später die qualifizierte Mehrheit am Weinerzeuger Balatonboglári Borgazdasági AG. Eine 1996 gegründete Holding, die seit 2005 unter Törley Sektkellerei Kft. firmiert, führt die beiden Unternehmen.

Sektherstellung nach französischem Vorbild

Im Herzen des ungarischen Weinanbaugebiets Etyek ist Ungarns größter Sekthersteller ansässig. Törley, François und Hungaria sind namhafte Kellereien des Landes und bauen auf etwa 820 ha beste Rebsorten an, aus denen Sekt hergestellt wird. Die traditionsreichste Kellerei ist das Haus Törley. József Törley, der in Reims die Herstellung von Champagner erlernt, gründet 1882 seine eigene Schaumweinproduktion, für die er den erfahrenen französischen Kellermeister Louis François gewinnt. Seine feinen Produkte nach französischem Vorbild finden schnell Anklang, doch der Kellermeister verlässt Törley und macht ihm mit seiner eigenen Sektkellerei François Konkurrenz.

Neustart nach dem Zweiten Weltkrieg

Zur Jahrhundertwende verfügt Törley bereits über die modernste Produktionsanlage für Schaumwein in Ungarn. Das Unternehmen besitzt Niederlassungen in Hamburg, Berlin und Kopenhagen und exportiert in alle Welt. Nach der Zerstörung der Kellerei im Zweiten Weltkrieg fängt Törley mit nur vier Mitarbeitern ganz von vorne an. Auch die Kellerei seines Konkurrenten François fällt dem Zweiten Weltkrieg zum Opfer und wird im Jahr 1949 schließlich aufgelöst. Das Haus Törley gewinnt jedoch seine führende Position auf dem ungarischen Sektmarkt zurück.

Zum Jubiläum Wiederbelebung von François

Im Jahr 1982, anlässlich des 100. Geburtstags von Törley, ehrt das Unternehmen auch den im Streit gegangenen François und lässt dessen Kellerei mit gleichnamiger Sektmarke wieder aufleben. Heute ist die Törley Sektkellerei mit ihren Marken Törley, BB, Walton und François deutlicher ungarischer Marktführer für Sekt und mit ihren Markenweinen außerdem ungarischer Weinmarktführer. Zudem exportiert das Unternehmen seine Markenprodukte in zahlreiche europäische Länder.

  • Törley Sektkellerei: Ungarns Sekt- und Weinmarktführer.
  • Die Törley Sektkellerei Kft. fungiert als Holding für die Hungarovin AG, Budapest, und die BB AG, Balatonboglar.

    Die Hungarovin AG, seit 1992 in der Henkell-Gruppe, kann mit ihren renommierten ungarischen Sektmarken auf eine über einhundertjährige Tradition zurückblicken.

    Webseite
    www.torley.hu