Schloss Rheinberg

Gegründet im Jahre 1880

Julius Rheinberg gründete im Jahre 1880 seine „Champagnerfabrik Schloss Rheinberg“ in Geisenheim im Rheingau, in der er Weine aus eigenen Weinbergen verarbeitete. In den Folgejahren wurden Marken des Hauses wiederholt prämiert und die Kellerei avancierte zum Hoflieferanten deutscher Fürstenhäuser.

Seit 1933 gehört die Marke Schloss Rheinberg zum Hause Söhnlein. Heute steht der Name Schloss Rheinberg für ein qualitativ hochwertiges Sektangebot im mittleren Preisbereich. Wertige Ausstattungen und zeitgemäße Geschmacksvarianten haben Schloss Rheinberg zu einer interessanten Alternative im Sektangebot werden lassen.

  • Seit 1933 gehört die Marke Schloss Rheinberg zum Hause Söhnlein. Heute steht der Name Schloss Rheinberg für ein preislich unvernutztes, qualitativ hochwertiges Sektangebot im mittleren Preisbereich.
  • Heute steht der Name Schloss Rheinberg für ein qualitativ hochwertiges Sektangebot im mittleren Preisbereich.

    Wertige Ausstattungen und zeitgemäße Geschmacksvarianten haben Schloss Rheinberg zu einer interessanten Alternative im Sektangebot werden lassen.